Dirndlwahn Teil2: die Schuhe

1. August 2015

OHA! Stress im weissblauen Paradies?! Das Thema „Dirndl“ hat hier auf dem Blog in den vergangenen Tagen ordentlich Wellen geschlagen.. Einige konnten mit meinem letzten Beitrag nicht wirklich viel anfangen oder fühlten sich gar diskriminiert. Sogar „Rassismus“ wurde mir vorgeworfen. Hallo? 😀 Dass das niemals meine Absicht war, weiß eigentlich jeder, der öfter von mir liest. Mein Credo ist klar:

JEDE(R) KANN TRAGEN, WAS ER/SIE WILL.

Ob Neoprendirndl, Plastiklederhose, 15Euro Schnäppchen aus dem Supermarkt oder Highfashion-Dirndl-Couture. Genauso habe ich eben auch meinen eigenen Geschmack, und fahre eben auf die ganz einfachen, traditionellen Dirndl ab. Fertig 😉 Doch an das „perfekte Dirndl“ schließt sich gleich das nächste Thema an:

Welche Schuhe zieh ich dazu an?

Ich habe, wie wahrscheinlich die meisten von Euch, keine speziellen „Trachtenschuhe“ zu Hause. Ich gehe einfach mit Pumps in schwarz oder beige. Ballerinas machen meiner Meinung nach einfach keinen schönen Gang, und da das ganze Dirndl-Thema ja auch etwas mit „Stolz“ (Stichwort Patriotismus) zu tun hat, finde ich Pumps einfach eleganter und passender.

Bei der Recherche bin ich auch auf Trachten-Chucks, -Sneakers und sogar -Clogs gestoßen… das gehört für mich dann aber wieder in die Faschingskiste. Lustig finde ich es auch, wenn ich mir Beiträge von anderen Bloggerinnen ansehe, die tatsächlich in Highheels aufs Oktoberfest gehen. Aber auf nen Prosecco geht schon 😉 Autschi…

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Bis Größe 42 bieten die meisten Onlineshops jede Menge Trachtenschuhe an – danach wird es schwierig. Hier eine Auswahl in „normalen“ Größen:

 

 

Und was machen nun Frauen mit Schuhgröße 43 plus?

Teilweise bekommt Ihr über amazon.de noch Modelle. Aber meiner Meinung nach müssen es keine speziellen Trachtenschuhe sein. Ein einfaches Paar Pumps oder Spangenpumps mit breitem Absatz sind völlig ausreichend und fast nicht von den Dirndlschuhen mancher Anbieter zu unterscheiden:

Spangen-Pumps von GABOR, via Schuhplus, 109,95€ ( Größe 42-44)


    Pumps von Fitters Footwear, via Schuhplus, 49,95 ( Größe 42-45)

 

      Pumps von Fitters Footwear via Schuhplus, 49,95€ ( Größe 42-45)

 

 Ich habe mich auch im niedrigeren Preissegment umgesehen, hier gibt es beispielsweise bei Deichmann schöne und günstige Modelle bis Größe 44.

Außerdem findet ihr hier noch einmal alle Übergrößen-Onlineshops auf einen Blick!

 

Und natürlich will ich auch von Euch wissen: welche Schuhe tragt ihr denn zum Dirndl?

 

You Might Also Like

  • M-iwear 3. August 2015 at 5:40

    Liebe Susi,

    Also ich mag es auch traditionell und trag zu meinem Dirndl Ballerina, aber ein Modell in Rauhleder, das spitz zusammeläuft, also keine 08/15

    Lg martina

  • Jessi 4. August 2015 at 11:50

    Liebe Susi,

    ich habe ein Dirndl mit pink weißem Karo, dazu trage ich niedrige Pumps, welche fast dasselbe Muster und vorne eine weiße runde Kappe haben. http://www.facebook.com/photo.php?fbid=692781154128767&set=p.692781154128767&type=1

    Übrigens tolle Beiträge auf Deinem Blog!

    Liebe Grüße aus Leipzig,
    Jessi

    • Jessi 4. August 2015 at 11:52

      So ein Quatsch natürlich ist mein Dirndl nicht kariert, sondern pink mit braunen Blümchen. *sich-an-den-Kopf-fass*..

    • groessenwahn 4. August 2015 at 18:32

      WOW! Das nenn ich mal perfekte Abstimmung! Danke Dir! Und wo trägst Du Dein Dirndl? 🙂 LG Susi

    Follow
    Get every new post delivered to your inbox
    Join millions of other followers
    Powered By WPFruits.com
    %d Bloggern gefällt das: