Just be yourself 3 : Rock it!

16. September 2015

6 Bloggerinnen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, kreieren eine Woche lang ihren Look zu ein und demselben Thema. Egal ob groß oder klein, blutjung oder Bestager, zierlich oder Plussize- wir wollen zeigen, dass JEDER Frauentyp sich einfach toll anziehen kann!

JUST BE YOURSELF!  YOU ARE BEAUTIFUL – IN EVERY SIZE & AT EVERY AGE!

just

Nach “Jeans & TShirt” im Juli sowie “Maxikleid” im August haben wir uns diesen Monat dafür entschieden, ein Outfit rund um den Rock zu bauen.

Und ganz ehrlich: Das wäre für mich persönlich noch vor 2,3 Jahren undenkbar gewesen. Na gut, einen Maxirock hätte ich getragen, aber alles, was oberhalb des Knies endet, war für mich tabu. Weil ich mich nicht wohlgefühlt habe. Meine Beine sehen meistens aus, als hätte ich gerade nen Unfall hinter mir- blaue Flecken, Schnittwunden vom Rasieren- ich bin einfach eine kleine (große) Chaotin und makellose Beine- nein, die hatte ich noch nie. Deshalb habe ich viele Jahre lang im Sommer lieber geschwitzt, als mir etwas Kurzes anzuziehen- egal ob Shorts oder Rock oder Minikleid. Mit den Jahren und schließlich nach der Geburt meiner Tochter änderte sich das aber. Oder bin ich nur toleranter gegenüber mir selbst?

rock6

Ich dachte mir immer: Meine Tochter ist wunderschön. Egal wie sie gerade aussieht, sie ist einzigartig, liebenswert, ein wundervolles hübsches kleines Mädchen. Aber wenn sie doch einzigartig ist, wieso darf ich selbst es nicht auch sein?! Wieso hänge ich einem Ideal hinterher, dem vielleicht 5 Prozent der Bevölkerung entsprechen? Wer darf denn urteilen über mich? Ich selbst war der stärkste Kritiker und das machte mich traurig. Wie sollte meine Tochter eine gesunde Einstellung zu sich selbst und dem Thema “Schön-Sein” bekommen, wenn ich selbst zwar das eine predigte, aber es für mich selbst nicht lebte?! Die ersten Male mit kurzen Hosen oder Röcken waren echt hart. Ich dachte, jeder schaut mir nur auf die Beine. Findet es häßlich. Oh Hilfe, was für ein ständiges Kritteln!

Heute bin ich froh, unbeschwerter durch die Welt gehen zu können, geliebt und geschätzt zu werden für das was ich bin, egal wie breit meine Waden oder wie blau meine Flecken sind.

Lange Rede, kurzer Sinn: es gibt Mittel und Wege, Bein zu zeigen, auch wenn da wieder Spuren vom letzten Zusammenstoß mit dem Couchtisch sind: im Sommer hilft die Bräune und spezielle Salben aus der Apotheke, dass die Flecken weniger werden. Und im Winter sind es dann eben Overknees und Strumpfhosen!

Mein Look ist eine bunte Zusammenstellung von H&M (Overknees & Kappe), VILA ( Rock), Flohmarkt ( Tasche), S Oliver ( Schuhe) und Longtallsally ( Offshoulder-Body – jetzt im Sale!).

rock3

 

rock4

 

rock5

 

rock8

 

rock7

 

 

Natürlich solltet Ihr Euch auch unbedingt die anderen Looks der Blogparade ansehen- 

die findet Ihr hier:

Montag, 14.09.2015: Martina von m-iwear

Dienstag, 15.09.2015 Katharina von whitecloudlet

Mittwoch, 16.09.2015: Tschang von alabaeng

Freitag, 18.09.2015: Birte von show-me-your-closet

Samstag, 19.09.2015: Caterina von megabambi

Fotos: Fotoholicca

You Might Also Like

  • m-iwear 17. September 2015 at 6:41

    Liebe Susi,

    was für eine schöne Liebeserklärung an deine kleine Tochter. Und Recht so wir sind schön so wie wir sind und nur wenn wir das selbst wissen, dann sehen es auch die Anderen.

    Nun zu deinem Outfit, es schaut sowas von cool aus, die Kappe steht dir super gut und der Rock mit den Overknees, einfach toll.

    Xx martina

    • groessenwahn 19. September 2015 at 8:00

      Danke! Ich liebe unsere Gruppe!!! :)

  • Birte 17. September 2015 at 8:02

    Liebe Susi,

    Es ist so schön, wie offen du deine Gedanken aussprichst. Bei dem Stichwort Chaotin fühle ich mich gleich angesprochen
    Ich finde du solltest ganz oft deine Beine zeigen, schließlich hat du ja richtig schön lange :) und du hast vollkommen Recht: JEDER ist schön auf seine art und weise!

    Alles Liebe,
    Birte
    http://show-me-your-closet.de/

    P.S.: mein lieblingsbild ist aber das Porträt von dir mit der Mütze. Diese strahlenen Augen hat deine Tochter ja echt von Dir. Hammer!

    • groessenwahn 19. September 2015 at 7:59

      Hihi, ja, die Augen hat sie von mir <3 Danke für deine Worte!!! :*

  • Lisa 18. September 2015 at 15:31

    Ein wirklich super tolles Outfit – steht dir unglaublich gut und die Bilder einfach der Hammer.
    Aber noch viel mehr gefällt mir dieser wirklich tolle Text.

    Ganz liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

  • caterina 19. September 2015 at 7:29

    Meine Liebe,
    Danke das du so offen zu uns allen warst!
    Damit machst du bestimmt vielen Mut sich selber mehr zu lieben.
    Bitte bitte zeig uns öfter deine tollen Beine !!
    DU siehst so toll aus und dein Look gefällt mir richtig gut.
    Schönes Farbmatching und was ich wirklich toll finde, dass der Rock im Zentrum von dem Look ist!
    Herzlichen Dank meine liebe für den Text und den schönen Look!
    Caterina

    • groessenwahn 19. September 2015 at 7:59

      <3 Danke meine Liebe!

  • GradGedacht 19. September 2015 at 16:29

    Ganz toll wie du über deine Tochter sprichst! & einem lehrst, dass man auch an das glauben sollte was man erzählt 😉 – auch wenn das nicht immer einfach ist …
    Liebst, Marie

    • groessenwahn 19. September 2015 at 17:47

      Danke Marie! Ja, die Maus bringt einen schon zum Nachdenken 😉 Liebe Grüße!

  • Just be yourself 3 : Rock it! | Megabambi 21. September 2015 at 11:02

    […] Donnerstag, 17.09.2015 Susi von Groessenwahnblog […]

  • TTYA & LongTallSally: NEW Collection! - groessenwahn 21. September 2015 at 17:09

    […] ich schon in meinem letzten Post zur Blogparade “Just be Yourself” gezeigt habe, kommt jetzt in Perfektion daher! Und […]

  • Follow
    Get every new post delivered to your inbox
    Join millions of other followers
    Powered By WPFruits.com
    %d Bloggern gefällt das: