Auf den Leib geschneidert- Dolzer Maßkonfektion

10. Dezember 2015

Hand aufs Herz, große Welt: wieviele Teile habt Ihr in Eurem Kleiderschrank, von denen Ihr behaupten könnt, sie passen „wie angegossen“? Wenn ihr darauf mit mehr als „1“ antworten könnt, seid Ihr eigentlich schon richtige Glückspilze. Natürlich ziehen Anbieter mit Überlängen langsam nach, was das Angebot auf dem deutschen Markt angeht. Trotzdem ist der perfekte Schnitt oft nicht dabei- wie auch, bei so vielen Details, die es zu beachten gibt. Beinlänge, Bundweite, Oberschenkel, Waden, Po, Ärmel, Hals, Oberweite undundund.

Durch die Arbeit für den Blog taste ich mich langsam heran – an „the perfect fit“. Ich habe bisher eine Jeans von Selfnation, die mir auf den Leib geschneidert wurde, aber ansonsten kommt zwar vieles gut hin, PERFEKT ist aber oft unerreichbar.

Dachte ich. Bis ich vor kurzem auf DOLZER* gestoßen bin.

Seit mehr als 50 Jahren DER Anbieter für Maßkonfektion

Durch die Auswahl von Schnitt, Farbe und Details wird das neue Kleidungsstück nicht nur passenes wird zum Unikat, das niemand sonst auf der ganzen weiten Welt trägt. In Zeiten von Primark und H&M fast schon ein Ding der Unmöglichkeit.

Aber wie funktioniert DOLZER? Das könnt Ihr Euch hier ansehen:

 

 

Die Mode der DOLZER Maßkonfektionäre ist in Deutschland in 18 Filialen erhältlich.

Jetzt werden viele von Euch sagen: Klar, cooler Service, aber wie sind die Preise? Ganz normal: Für Männer geht es bei 299,- Euro für einen Anzug und 54,90 Euro für ein Hemd los. Da hab ich schon teurere im Discounter gesehen, die weder durch Qualität, noch durch Schnitt überzeugen können! Auf Wunsch können sich die Herren der Schöpfung sogar ihr Monogramm aufs Hemd nach Maß sticken lassen. Bei DOLZER Lady ist das Unternehmen sogar der einzige Anbieter von Maßkonfektion speziell für Frauen, die Preise sind im Bereich Business absolut durchschnittlich und keinesfalls so elitär, wie man vielleicht vermuten könnte.

Ich persönlich muss im Job keinen Hosenanzug oder Kostüm tragen- aber für diejenigen unter Euch, die einen strengen Business-Dresscode erfüllen müssen, ist ein ganz individueller Anzug nach Maß doch eigentlich ein Musthave. Überhaupt: auch für eine Hochzeit und überhaupt alle Gelegenheiten, zu denen Ihr einen wahnsinnig guten Eindruck machen wollt, ist Maßkonfektion ideal.

Dazu kommt bei DOLZER: wenn Eure Maße einmal im System gespeichert sind, könnt Ihr weitere Bestellungen ganz easy übers Telefon abwickeln und müsst nicht extra wieder in der Filiale vorbeischauen.

Passend zur aktuellen Fest-/ Silvestermode möchte ich Euch zum Schluss noch auf eine besondere Aktion hinweisen:

noch bis zum 9. Januar 2016 bekommt Ihr aktuell 15 Prozent Rabatt auf Eure Maßkonfektion!

                UiNBBwn4s7ptPjF3ZHwCTNcn9cQsei8LE6fojwJFA1M   pqtVgK8oZdWoWFZxFjCQDoRzREiHwSt0-AbXh9RYlQk   NFbI9N-zH_MpIynvJoH1vrM4n7-N6aq39rZGbz8zojc

Habt Ihr denn bereits maßgeschneiderte Kleidung im Schrank? Und wie sind Eure Erfahrungen damit?

 

Fotos: Dolzer

#madetomeasure #maßkonfektion

*sponsored Post

 

You Might Also Like

  • Sabine 10. Dezember 2015 at 14:39

    Hallo Susi,
    ich habe bisher immer eine „Schneiderin meines Vertrauens“ gehabt, die mir den ein oder anderen Blazer oder Rock genäht hat … allerdings wird es immer schwieriger schöne Stoffe, Knöpfe etc. zu finden und sie geht jetzt auch sprichwörtlich in Rente. Allerdings weiss ich von Freundinnen, dass es in den grösseren Städten Deutschlands tolle „kreative junge“ gibt, die auch massschneidern. Vielleicht könnten wir hier ja einmal eine entsprechende Liste zusammenstellen?! Bei Dolzer habe ich selbst noch nichts machen lassen, aber bisher von Dritten nur gutes gehört. Mein neues Business – Outfit fürs Frühjahr werde ich auf jeden Fall dort anfertigen lassen und dann gern berichten …
    Lieben Gruss
    Sabine
    P.S.: Du warst ja von Selfnation so begeistert … ich fand die Jeans sitzen eher wie eine zweite Haut bzw. Jeggins und das wollte ich irgendwie nicht;-) auch bei sportlicher Figur

  • San 10. Dezember 2015 at 20:40

    Hi,

    Ich finde das Konzept super! Ich bin in England und habe von hier aus Sumissura probiert. Einmal gab es Probleme mit dem Zoll, da die Waren aus China geliefert werden. Sonst war ich allerdings meistens zufrieden. Die Stoffe sind nicht alle super, aber dafuer sind die Preise gut. Fuer Sumissura muss ich allerdings selber messen und so ganz zufrieden war ich mit dem Po-Huefte-Schritt-Bereich nie. Andern lassen ist aber kostenlos.

  • Out-of-Durchschnittsmass :-) 10. Dezember 2015 at 21:29

    Danke Susi!!!
    Ich kann hier natürlich nur für die Männer sprechen.
    Es gibt zwar online tolle Anbieter von Masshemden zu ähnlichen Preisen, aber ich war bisher immer abgeschreckt von gefühlten 25 Massangaben, die man bei denen selbständig ausmessen muss…
    Dazu noch die Optionen an Farben, Schnitten, Monogrammen etc.
    Da find ich’s toll, dass Bolzer grad für den Einstieg ein paar reale Shops hat, in denen man sich beraten lassen kann!

    Ich werds mal ausprobieren und berichte gerne wieder 🙂

    Ganz lieben Gruss

  • Follow
    Get every new post delivered to your inbox
    Join millions of other followers
    Powered By WPFruits.com
    %d Bloggern gefällt das: