Mein (glüh)weinroter Mantel. Ein Drama in 2 Akten.

28. November 2016

„Wenn die staade Zeit vorbei is, dann wird’s wieder ruhiger.“

Dass die liebe Vorweihnachtszeit für uns heutzutage mehr Stress als Besinnung bedeutet, das wissen wir eigentlich alle- aber Karl Valentin trifft den Nagel mit diesem Zitat über die Adventszeit einfach auf den Kopf! Lichterketten, Adventskranz, Adventskalender, Nikolaus, Weihnachtsgeschenke, Christbaum, Feiertage, Silvester. Was für EIN WAHNSINN!

Am liebsten würd ich mich bis ins neue Jahr verkriechen und erst zu Heilig Drei König wieder rauskommen. Nun gut, da hätte wohl als allererstes meine Tochter etwas dagegen. Wer backt dann mit ihr Plätzchen, schenkt ihr den kitschigen „Frozen“-Adventskalender und sagt dem Christkind, dass Madame gerne eine elektrische Zahnbürste zum Fest hätte?

Kneifen gilt nicht.

Eben. Deshalb hab ich mir meine Auszeit am Wochenende schon mal VORAB genommen- mit einem Ausflug an den Tegernsee.

 

tegernsee-advent

 

Dort wollt ich Euch eigentlich meinen glühweinroten Wintermantel (von EDITED The Label via about you) präsentieren- ungefähr so:

Ich flaniere über den Rottacher Christkindlmarkt, überall warmes Licht und Christbaumschmuck, mit einem dampfenden Punsch in der Hand.. meine Wangen sind leicht gerötet, auf meinem perfekt geschminkten Mund liegt ein zauberhaftes Lächeln und ich kuschle mich verträumt in den warmen, wunderbaren neuen Mantel.

BUT WAIT- ITS ME!  

Erst machten Nebel & Regen einen Strich durch meine wildromantische Rechnung und dann eine ausgewachsene Bronchitis. YAY. Dementsprechend gut drauf war ich am Sonntag nachmittag in diesem Mantel unterwegs. Völlig unverrichteter Dinge im Nieselregen am nasskalten Tegernsee. Kurz vor der Heimfahrt mussten wir dann nochmal mit dem Hund raus- und das war dann auch der (einzige Lacher) des Tages:  er hob das Bein direkt am „Hunde verboten“ Schild und zeigte der Welt so seinen imaginären Stinkefinger.

 

15211793_1429472703744410_1558370740_n

edited

Wollmantel von EDITED The Label, 169 €

 

Und die Moral von der Geschicht: Nieselwetter & Nebel an einem kinderfreien Sonntag können wunderbar sein- hätte man dem Tag doch einfach die Zunge rausgestreckt und ihn im Bett verbracht. Alles eine Frage der Erwartung.

Einen schönen und ruhigen Advent Euch! 

 

You Might Also Like

Follow
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com
%d Bloggern gefällt das: