KURENA RIEGEL: Schnell und nachhaltig abnehmen?

4. Juli 2017

Anzeige  Spoiler: Ja, ich hab die Abnehm-Riegel ausprobiert. Und Nein, ich habe mein neues Ernährungskonzept deshalb nicht über den Haufen geschmissen. Aber der Reihe nach…

Eigentlich bin ich mit meiner Ernährung, die im Grunde auf viel Obst und Gemüse basiert, zufrieden. Denn die frischen Lebensmittel tun meinem Körper einfach gut, ich bin schneller und länger satt und fühle mich insgesamt fitter. Trotzdem hat sich an meiner Gesamtsituation wenig geändert: viel Arbeit und wenig freie Zeit nur für mich. Deshalb muss ich gestehen, dass zum Beispiel meine sportlichen Vorsätze immer noch auf Sparflamme vor sich hinköcheln. Ich bin einfach eine unsportliche Kartoffel- vielleicht find ich noch meine Passion, aber im Moment beschränkt sich meine Bewegung auf „ab und zu mal Amok laufen“ ;).

Sprich: ich ernähre mich gesund, bin aber mit dem Abnehmen noch hinten dran. Außerdem gibt es immer wieder Tage, in denen die Zeit für ein tolles, ausgewogenes Frühstück/ Mittag-/Abendessen fehlt. Dann nehm ich mir zwar meist einfach Obst auf die Hand mit, aber wenig später meldet sich der Körper schon wieder. Und da kommen die KURENA Riegel ins Spiel.

 

Die Methode ist ganz einfach: Man isst alle 60-80 Minuten einen Riegel und trinkt ein Glas Wasser dazu. KURENA wurde exakt so auf den Tagesbedarf des menschlichen Körpers abgestimmt und portioniert, dass eine hochwertige und ausgeglichene Nährstoffversorgung gesichert ist.

Abnehmen ohne Hunger

Mit nur 1080 kcal pro Tag bleibt deshalb der Heißhunger trotzdem aus. Der Riegel enthält beispielsweise Chia Samen, Karottenkonzentrat, Kurkuma, Mohn, Vanille oder Weizenkeime- die Nährstoffe (Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente) sorgen anhaltend für eine optimale Blutzuckerkurve und eine geringe Insulinausschüttung.

Dazu verwendet KURENA Rohstoffe in Reformhausqualität, sprich: eine schonende Zubereitung  garantiert die Erhaltung aller Nährstoffe und Bioaktivitäten. Der Riegel enthält keinerlei Konservierungs- oder andere Zusatzstoffe!

 

 

Über den Tag verteilt nimmt man 12 KURENA Riegel und viel Wasser zu sich. Weniger Riegel zu essen, macht keinen Sinn, da das ganze Konzept sonst nicht mehr aufgeht und der Körper mit Heißhungerattacken reagiert. Die Kur gibt es für zwei und fünf Tage, auch Wochenpackungen werden angeboten. Nachhaltiges Abnehmen leicht gemacht, so verspricht es der Hersteller.

FAZIT

Ich habe die Riegel einen Tag lang getestet, bevor ich dann auf eine sporadische Anwendung umgestiegen bin. Es war der Tag nach dem Kindergarten- Sommerfest meiner Tochter, wo es Burger und Pommes und Cocktails gab- und Susi sich dachte: „GÖNN DIR!“ 😀

Ideale Voraussetzungen also, um mal wieder einen Gang zurückzuschalten.

Geschmacklich haut mich der Riegel nicht um. Er schmeckt wie ein viel zu harter Lebkuchen- weil einfach komprimiert alles drin ist, was den Stoffwechsel anregt. Deshalb ist das Glas Wasser dazu nicht nur eine Empfehlung, ihr braucht es wirklich.

Was aber der gewaltige Unterschied zu sonstigen Produkten ist (ich denke da zum Beispiel an eine bekannte, geschmacklose Eiweißpulverkur, brrrrrrrrrrrrrrr.. *schüttel*): die Riegel machen satt. Definitiv. Während des gesamten Tages ist nicht einmal ein Hungergefühl aufgekommen. Ich hab KURENA an einem kinderfreien Samstag ausprobiert, um gar nicht erst in Versuchung zu kommen, bei meiner Tochter mitzuschnabulieren.

 

 

Was ich aber noch viel cooler finde, ist, dass ich die Riegel auch in stressigen Zeiten als Ersatz für eine Mahlzeit einsetzen kann. Einen hab ich immer in der Handtasche- mega praktisch und ich spare mir diese völlig überflüssigen Ausfälle: Wie, auf der Veranstaltung gibt’s nur Pizza/ Eis/ Nudeln? Dann bestell ich mir lieber was Leckeres zu trinken und genieße meinen Riegel. UND: bin optimal mit allen Nährstoffen versorgt und voller Energie.

 Ob ich allerdings eine ganze Woche nonstop nur die Riegel essen könnte, um dann 4 Kilo leichter zu sein? Hmmmm .. das würde ich wahrscheinlich nur als Last-Minute Notfallplan in Erwägung ziehen: vor dem Urlaub, meiner Hochzeit, einer Modenschau. Und da das alles nicht ansteht in meinem Leben :D, brauch ich ihn nur ab und zu und bin happy damit!

 

 

Habt Ihr schon Erfahrungen mit KURENA gemacht?

 

 

You Might Also Like

Follow
Get every new post delivered to your inbox
Join millions of other followers
Powered By WPFruits.com
%d Bloggern gefällt das: