Gesund unterwegs – mit SOUP TO GO!

19. Juli 2017
ANZEIGE

 Also, mal im Ernst: Nirgends, ja wirklich NIRGENDS schmecken Pommes so gut wie im Freibad! Fettig, matschig und im Ketchup schwimmend- das ist ein Stück Lebensgefühl! Oder? Manche Essensgewohnheiten mogeln sich aus der Kindheit bis ins Erwachsenenalter mit durch- und ganz ehrlich: das muss auch so! Schließlich ist das Mampfen der Pommes, nach der Planscherei im Wasser, fast schon meditativ! Eben wie gesagt: einfach ein Stück Lebensgefühl, Nostalgie, Wohlfühlen.

 

 

Wer allerdings nicht nur einmal im Monat ins Freibad geht, sondern mit den Kids bis zu drei Mal die Woche dort ist, der überlegt sich das mit den Pommes ganz schnell- auf Dauer macht die Nostalgie nämlich ganz schön Röllchen.. 😉 Klar, dann bleiben noch Obst und belegte Brote für die Kühlbox, aber richtig sättigend ist das auch nicht. Sich unterwegs gesund zu ernähren, ist gar nicht so leicht! Und da kommen die Suppen von NAbio ins Spiel. Inspiriert von Smoothies und Gazpacho, der berühmten kalten spanischen Suppe. haben sich die Produktentwickler die

SOUP TO GO

einfallen lassen: eine herzhafte kleine Mahlzeit, die direkt kalt aus der Flasche getrunken wird und so überall & jederzeit satt macht.

Die Trinksuppe gibt es in vier veganen Sorten:

Rote Beete, Birne + Kokos (pink)

Mango, Süßkartoffel, Kokos + Kurkuma (gelb)

Tomate, Gojibeere, Chili + Olivenöl (rot)

Gurke, Spinat, Zucchini + Meersalz (grün)

 

 

Ideal also, um sie jetzt einmal selbst zu testen! Nicht nur die knallig bunten Farben der Suppen sind ein Hingucker- auch die Etiketten kommen super ansprechend daher. Klar, dass meine Maus sofort probieren wollte! Auch für kleine Münder eignen sich die Trinkflaschen perfekt- außerdem sind sie wiederverwendbar (oder auch als Blumenvase einsetzbar ;).

Und wie schmecken die Suppen?

Für die Kleine hab ich die gelbe Flasche mit Mango, Süßkartoffel, Kokos + Kurkuma ausgesucht-  Fazit: „MAMA, DAS IST JA SUPPE!“ Jo. Überraschung! „Lecker, aber ich mag keine Suppe aus der Flasche, Mama.“ Ok…

Ich selbst hab dann die Rote-Beete-Version probiert- sehr frisch, lecker und vor allem:  man spürt einfach, dass man seinem Körper etwas Gutes tut! Alternativ kann man die Suppe übrigens auch warm Zuhause geniessen…

 

 

Egal welche der vier Geschmacksrichtungen Ihr probiert, die Trinksuppen sind geeignet für Veganer sowie für Menschen mit Lebensmittelallergien oder -unverträglichkeiten. Außerdem hat die SOUP TO GO wenig Kalorien und kommt ganz ohne Kristallzucker, Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe aus.

Alles in allem ein rundes Konzept- nur der Preis ist nicht ohne: 2,49 Euro kostet eine Flasche- und eine ist für einen Erwachsenen nicht wirklich sättigend. SOUP TO GO gibt es bereits in einigen Drogeriemärkten und Bio-Supermärkten, zB bei basic oder dm, und natürlich online.

 

 

Und wenn Ihr auch Bock habt, die Suppen zu probieren: Ich verlose ein SOUP TO GO 4er Set! Einfach Kommentar drunter und Ihr seid im Lostopf. Am Sonntag (23.07.2017) endet die Verlosung und ich lose einen Gewinner/eine Gewinnerin aus.

VIEL GLÜCK!

 

You Might Also Like

  • Ann-Christin 19. Juli 2017 at 5:49

    Guten morgen 🙂 also was gesundes für unterwegs – das wär mal was. Grade nach meiner Prüfungsphase – ich bin leider ein stressesser – würde mit das gut tun.
    Ich würde mich sehr drüber freuen.

    • groessenwahn 24. Juli 2017 at 16:35

      Dann soll es so sein! 😉 Herzlichen Glückwunsch liebe Ann-Christin! Mehr bekommst Du gleich per Email! 😉 LG Susi

    Follow
    Get every new post delivered to your inbox
    Join millions of other followers
    Powered By WPFruits.com
    %d Bloggern gefällt das: