Danke, mein (A….loch-) Engel!

31. August 2017

Er war längst überfällig, dieser letzte Arschtritt. Jetzt hab ich ihn bekommen. Er kam gestern. In Form einer Whatsapp von meinem Ex, in der er mich zutiefst beleidigt und beschimpft hat. Es ging um meinen Charakter und um mein Gewicht, mehr will ich nicht ausführen. So saß ich erstmal da und hab geweint, mindestens eine halbe Stunde. Dann kam die Wut. Und das Lachen.

Über einen Menschen, der so tief gesunken ist, dass er mich nach zwei Jahren Trennung immer noch so beschimpfen muss.

 

 

Und dann war es fix.

Mein Arschloch-Engel hatte sein Ziel erreicht. Es war der letzte Anstoß zu einem Vorhaben, das ich seit Wochen-ach, seit Monaten!!- vor mir herschiebe.

Immer wieder anfange, abzunehmen, immer wieder aufhöre, immer wieder aufschiebe. Und immer wieder kamen Nächte mit Ausschweifungen dazwischen, mit Alkohol, mit Chips, mit Grillen, Geburtstagsfeiern, die völlig ausgeartet sind.

Nach der Beleidigung gestern war mir klar:

Diese Worte tun mir nur deswegen so weh, weil sie mich an einem wunden Punkt treffen. Der Mensch weiß, wie er mir weh tun kann. Ich bin zwar emotional gelöst von der (Ex-)Beziehung, aber seine Worte, die auf mein Gewicht abzielen, verletzen mich.

Und dann die Überlegung:

„Nur mal angenommen, ich wäre ok mit mir und meinem Körper- dann wär ich frei. Dann könnte er mich nicht mehr erreichen.“

Und da ich mich seit Monaten nicht wohl fühle in meinem Körper, sollte ich mich schleunigst drum kümmern. ZACK- Entschluß getroffen- und gleich die richtigen Menschen angezogen. Nach über 7 Jahren kompletter Sendepause habe ich heute völlig überraschend einen alten Freund wieder getroffen, der mir hilft, mein Ziel zu erreichen. Er ist Personal Trainer und auch wenn ich mir die Stunden bei ihm nicht leisten kann- er stellt mir einen Plan auf.

Seit 7 Jahren nicht gesehen. Heute kommt er wieder in mein Leben. Ist das nicht absolut crazy manchmal?!

Und dafür danke ich meinem Ex. Meinem Arschloch Engel.

Kennt Ihr das Wort? Es beschreibt, dass jeder Mensch eine Aufgabe hat. Engel kümmern sich um Dich, treten unerwartet in Dein Leben, um Dich zu lieben, zu trösten, zu unterstützen. So wie mein alter Freund, der Personal Trainer.

Arschloch Engel hingegen sind da, um Dich erstmal runter zuziehen, Dir eine Lektion zu erteilen.

 Natürlich heißt das nicht, dass man sich ALLES gefallen lassen soll oder jede Kritik ungefragt annehmen muss. Es bedeutet aber, dass einen diese Mennschen stärker machen und sogar motivieren können. Womit sie dann so ziemlich das Gegenteil davon erreicht hätten, was sie eigentlich im Sinn hatten!!

🙂

CHECK!

 

You Might Also Like

  • m-iwear 31. August 2017 at 15:23

    Wie kann so ein Mensch so eine tolle Frau wie dich zum weinen bringen? Du bist perfekt, so wie du bist Süße!!!
    Xx martina

  • Franzi 31. August 2017 at 19:52

    Ich wüsste auch nicht wo du keine schöne Figur hast!?
    Aber ich finde deinen Entschluss gut…genauso sollte man die Sachen anpacken.
    Viel erfolg

  • Follow
    Get every new post delivered to your inbox
    Join millions of other followers
    Powered By WPFruits.com
    %d Bloggern gefällt das: