Besser durch die Erkältungszeit mit ViruProtect

5. Dezember 2017

ANZEIGE

Wir hatten uns wochenlang vorbereitet. Wir hatten Mini-Einhörner aus Steckperlen gebastelt, wir hatten Klopapierrollen mit Krepppapier in Pferdemähnen verwandelt, wir hatten ein Dutzend pinke Rosen gekauft. Und dann wurde doch nichts aus der mega-super-duper-Einhorn Geburtstagsparty. In der Nacht auf ihren fünften Geburtstag bekam meine Tochter 39 Grad Fieber und Albträume. Morgens um 4 bat sie mich mit Tränen in den kleinen Augen, die Party bitte abzusagen. Damit lagen nicht nur Helenas Pläne auf Eis- sondern natürlich auch meine. Party absagen, Gäste ausladen, Krankschreibung besorgen, in der Arbeit Bescheid geben undundund.

Großes Drama

Zwei Tage später lag ich dann auch flach, wie üblich. So weit, so gut.

Wir sind wieder gesund. Und bleiben es hoffentlich auch! Denn im Dezember jagt schließlich ein Highlight das Nächste: der erste Schnee ist da, morgen kommt der Nikolaus und dann ist da noch ‘ne Geburtstagsparty und dann Papawochenende und dann Weihnachten…

PUH! An krank werden ist da nicht zu denken! Deswegen achte ich momentan ganz sorgfältig auf uns, schließlich wollen wir nichts verpassen!

 

 

Die goldenen Regeln im Hause groessenwahn:

  • Nach dem Kindergarten: ausgiebiges Händewaschen
  • Viel trinken
  • Viel Obst und Gemüse essen ( Gott sei Dank kein Problem, wir knabbern ständig Karotten oder Gurken)
  • Jeden Tag ein Glas frisch gepressten Orangensaft – Vitamin C ist das A und O!
  • Immer und überall Tempos dabei haben.

Plus: Viel Kuscheln! Kein Witz. Auch das unterstützt das Immunsystem sehr wirksam (siehe auch hier).

NichtsVerpassen

Und obwohl ich bei Medikamenten immer skeptisch bin, hab ich mir jetzt ViruProtect® zugelegt- ein Erkältungsspray.

 

 

Das neue Spray von STADA sorgt dafür, dass die Virenanzahl erheblich reduziert und die Erkältungsdauer verkürzt wird. Und was ist da drin?

Ein natürliches Enzym des Körpers, nämlich Trypsin.

Trypsin ist eigentlich ein Verdauungsenzym, es bewirkt aber auch den Abbau von Virus-Eiweißen, die zu einer Infektion durch Erkältungsviren (die sogenannten Rhinoviren) notwendig sind.

 

 

Und damit sind wir vorbereitet, denn im Kindergarten geht’s gerade rund. Das eine Kind küsst das Andere mit der Rotzglocke, und das wiederum hustet dem nächsten Spatz ins Gesicht. Hey- es sind eben Kinder.

ViruProtect® ist

  1. ideal für alle, die sich an Orten aufhalten, wo viele Menschen unterwegs sind. Im Bus, im Kindergarten, auf Parties.  Auch wenn Menschen aus dem näheren Umfeld erkältet sind, zB in der Arbeit oder in der Familie, hilft das Spray, die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

2.  auch bei den ersten Anzeichen einer Erkältung einsetzbar: dann geht’s um die Virenreduktion!

 

 

 Und das Beste: auch Kinder ab 4 Jahren können das Spray benutzen.
Es schmeckt auch ziemlich süß, so dass die Kleinen es ganz gerne probieren.

 

Habt Ihr Erfahrung mit solchen Sprays? Was sind Eure Hausmittel, um gesund zu bleiben?

 

 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Claudia 5. Dezember 2017 at 17:16

    Ich trinke den ganzen Winter Ingwertee. Kann man mit Honig und Zitrone verfeinern… was ich aber nicht tue.
    Wünsche euch einen gesunden Winter.

    • Reply groessenwahn 6. Dezember 2017 at 7:35

      Hey Claudia!
      Lustig, hab mir grad gestern eine Ingwerknolle gekauft, mit dem festen Vorhaben, sie diesmal auch wirklich zu trinken und nicht ungenutzt verfaulen zu lassen. ;(
      Liebe Grüße und einen gesunden Winter auch für Euch! 🙂
      Susi

    Leave a Reply

    Follow
    Get every new post delivered to your inbox
    Join millions of other followers
    Powered By WPFruits.com
    %d Bloggern gefällt das: