tinder stories. Folge 4

12. Februar 2018

Verrat, Verleumdung, Rache- oh weia, was wurde mir da alles vorgeworfen. Nach der letzten tinder story war einiges los hier! Das muss auch so sein- denn sobald ich jemanden nicht feiere, sondern kritisiere, schlagen andere (Männer) Alarm und springen für ihn die Presche. Nur: mich interessiert es so gar nicht, Rache zu nehmen. Come on, dafür sind die Geschichten ja auch anonym und viel zu harmlos.

Heute gebe ich meine Dating-Doku kurz ab- da ich bis morgen noch im Kurzurlaub bin, habe ich alles schön vorgeplant! Dieses Mal erzählt groessenwahn Leserin Anke ihre ganz persönliche tinder story- und zwar zur Abwechslung mal eine MIT HAPPY END! Sowas soll es ja auch noch geben!!! #urbanmyth?! Für die 1,85m große Münchenerin war die App tatsächlich der Schlüssel zum Traummann…

Folge 4: Der Jungspund 

Ja, tatsächlich: tinder war mein Weg zum Glück- und das nicht mit 20 oder 30 Jahren, sondern mit 47.
Nachdem ich meinen Exmann nach 13 Jahren Ehe im September 2014 verlassen hatte, bin ich auch irgendwann auf tinder gelandet. Ich war nicht auf der Suche nach einer neuen Beziehung, sondern nach Spaß und Abenteuer. Nur: gleich das erste Date wollte nach zwei Verabredungen schon etwas Ernstes- Hilfe, das wollte ich nicht… Was folgte war viel Schreiberei, Langeweile, Kompliziertheit und Unflexibilität mit verschiedenen Männern. Gähn!!

Und dann entdeckte ich die jungen Männer, Mitte / Ende 20!

 

 

Noch nie hatte ich in so kurzer Zeit so viele Matches mit den attraktivsten, hübschesten Männern. Und alle schrieben sofort. Witzig, respektvoll, spontan, ungestüm, einfach herrlich! Ich hatte mehrere Dates und Sex, eine wunderbare Erfahrung. Noch heute habe ich Kontakt zu zweien. Tolle Männer, höflich, respektvoll!

Und irgendwann habe ich mich verliebt! 😍

Wir sind jetzt seit 2,5 Jahren zusammen, sind Seelenverwandte, Partner und Geliebte. Die 17 Jahre, die uns trennen, stören uns nicht. Auch wenn diese Beziehung vielleicht nicht für den Rest meines Lebens hält, ist es die schönste, die ich bis jetzt geführt habe.

 

 

Danke Tinder!!

Und zu guter Letzt gibt es von mir noch ein großes Plädoyer für junge Männer! Mädels, lasst die alten Säcke stehen, die jungen sind inspirierender, witziger und vor allem besser im Bett!

Anke

 

tinder Lektion 4

#1  Wie bei der Größe sollte man bzw Frau auch beim Alter ruhig mal experimentieren.

#2 tinder gibt’s auch mit Liebe.

 

Pssst… Zu den anderen tinder-Stories gehts hier:

 1 – Der Pizzaboy

 2 – Klein aber oho

 3 – Der Künstler

 

No Comments

Leave a Reply