(Be-)Merkenswert KW 52

29. Dezember 2017

Die letzte Woche des Jahres.

Ich habe selbst schon meinen Senf zum vergangenen Jahr abgegeben, Euch außerdem 12 Fragen zum Jahreswechsel gestellt. Meine Highlights in den letzten Tagen waren viel Essen, wunderbare Stunden mit Freunden und Familie und das wird die nächsten drei Tage GENAU SO weitergehen.

Ich bin glücklich und das merkt man mir scheinbar auch an… zumindest hat mich gestern ein älterer Herr im Supermarkt auf mein Lächeln angesprochen und wie gut ihm das tue, jemanden fröhlich zu sehen. 🙂

Deshalb fasse ich mich heute kurz und lasse jemand Anderen zu Wort kommen. Eine Frau, die ich wohl noch zu meiner Liste hinzufügen muss, da sie mich fast täglich mit ihren Texten berührt…

 

 Corinna

via Facebook: corinna.theil

 

Wenn Ihr aus Bayern kommt, dann kennt Ihr Corinna Theil vielleicht aus dem Radio- oder von früher aus dem Fernsehen. Seit einiger Zeit startet sie zusätzlich als Coach durch… Und ihr Text heute morgen ist das, was ich uneingeschränkt unterscheiben kann.

Create your own universe!

 

Ich habe das Gefühl, ich bin in einer völlig anderen Welt! In der plötzlich ernsthaft alles möglich ist! Wünsche Realität geworden sind.
Dabei ist es exakt die gleiche Welt, wie immer. Ich habe nur angefangen andere Schritte zu gehen. Andere Entscheidungen zu treffen. Andere Gedanken zu denken.
Dass das der einzige Unterschied ist, erstaunt mich manchmal so sehr, dass es mir beinahe unglaublich, fast kitschig erscheint. Und doch hab ich es erlebt: Deine Gedanken erschaffen deine Realität.
Kein Hokuspokus. Kein Eso-Kram. Dafür harte Arbeit.
✧ Träume & wünsche.
✧ Schreib es auf. Schäm dich nicht, trau dich!
✧ Welche ersten kleinen Stellschrauben kannst du drehen, um dem, was du dir wünschst näher zu kommen?
✧ Fang einfach an. Denk nicht zu viel. Geh einfach los. Der Weg formt sich & dich beim Gehen.
✧ Mach Fehler & nimm dir deine Lektion daraus mit auf deinen weiteren Weg. ✧ Wohin willst du? Visualisiere das! Immer wieder. ✧ Es wird Menschen geben, die gehen mit. Es wird Menschen geben, die gehen. Es werden neue Menschen in dein Leben kommen.
✧ Bleib bei dir. ✧ Sei dankbar für jeden kleinen Fortschritt.
✧ Sei geduldig mit dir. Deinen alten Denkmustern & Fehlern, deiner Angst. Sie will dich beschützen. Sie weiß es nicht besser. Sie macht nur ihren Job. ✧ In der Angst, mach dir bewusst: Du bist der Schöpfer, du kreierst dein Leben. Mit dem, wie du dich entscheidest, heißt: Durch das, was du denkst. Du hast die Entscheidungs- Kraft/ Macht. In genau diesen Momenten der Angst, liegt gleichzeitig auch das größte Potential zur Veränderung! *
Und ganz oft, wirst du deiner vertrauten Begleiterin Angst folgen, aber irgendwann reicht’s dir. Irgendwann ✧ Bleibst du einfach stehen. Fragst dich, was du in Wahrheit für dich willst. Und hältst es einfach aus. Wie einen Sturm. Er geht vorüber. Und dann gehst du einen kleinen, aber dafür neuen Schritt!
.
Es ist nicht der eine große Move, der auf einmal alles verändert. Es sind die vielen kleinen Entscheidungen, die du triffst. Immer wieder neu. In dir. Im stillen, inneren Ringen mit deiner Angst. „Das Leben ist die Summe all unserer Entscheidungen“ (Camus) & die treffen wir auf der Grundlage dessen, was wir denken.

 

Alles über ihre Arbeit findet Ihr auf Corinnas Homepage und als tägliche Motivationshilfe folgt Ihr der Münchenerin bei Instagram.

 

Jetzt bleibt mir nur noch, Euch ein schönes Silvester und einen guten Rutsch zu wünschen.

Ich freu mich auf 2018 mit EUCH ALLEN! 

Susi

 

 

No Comments

Leave a Reply